Hochschullehrer:

Über die letzten zwei Jahrzehnte haben sich technische und algorithmische Lösungen für die effiziente Videocodierung stark verbessert. Ziel der Entwicklung war es stets, eine möglichst gute Qualität bei möglichst niedrigen Bitraten zu erzielen. Mit dieser Entwicklung ging einher, dass immer aufwändigere Algorithmen verwendet und entwickelt wurden, die die Komplexität und somit auch den Energieverbrauch solcher Systeme steigen ließen.

In diesem Zusammenhang werden verschiedene Fragestellungen betrachtet, die für eine Abschlussarbeit geeignet sind. Ein Ansatz ist die Erweiterung auf neueste Entwicklungen in der Standardisierung. Weitere interessante Themen sind die Energiemodellierung sowie das Training von spezifischen Energien zur Energieschätzung. Bei Interesse bitte melden!