Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung

Ausrichtung

Der Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung ist Teil des Departments Elektrotechnik-­Elektronik-­Informationstechnik der Technischen Fakultät und wird von Prof. Dr.-Ing. André Kaup geleitet, dem Lehrstuhl zugeordnet ist die Professur für Nachrichtentechnik von Prof. Dr.-Ing. Walter Kellermann. Historisch gesehen ist der Lehrstuhl der Nachfolger des ehemaligen Instituts und späteren Lehrstuhls für Nachrichtentechnik und entspringt damit einem der Gründungslehrstühle der Technischen Fakultät.

Die wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen im Bereich der Videosignalverarbeitung und -übertragung, der Audiosignalverarbeitung sowie der mehrdimensionalen System- und Signaltheorie. Zu allen Bereichen gibt es eine Reihe von Kooperationen mit namhaften Partnern aus Industrie und Forschungsgemeinschaften. Die Ergebnisse werden regelmäßig in zahlreichen Büchern, Zeitschriften oder wissenschaftlichen Konferenzen veröffentlicht.

Das Lehrangebot des Lehrstuhls umfasst zahlreiche Vorlesungen, Übungen, Seminare und Praktikas für die unterschiedlichen Studiengänge der Technischen Fakultät. Außerdem werden, im Zusammenhang mit unterschiedlichen Forschungsprojekten, ständig studentische Abschlussarbeiten angeboten.